Untersuchung zur Regulierung von Brandschutzanforderungen
0 %
Willkommen!
Mit dieser Forschung sollen mögliche Überregulierungen von Brandschutzanforderungen in Vorschriften bzw. bauaufsichtlichen Verfahren identifiziert werden. Dieser Forschungsschritt ist Teil eines Promotionsvorhabens. Die Bearbeitungsdauer beträgt ca. 10 min.

Die Einbeziehung von Erfahrungen aus dem gesamten Bundesgebiet ist ein wichtiger Bestandteil des Projektes.

Diese Umfrage gliedert sich in zwei Teile:
1. soll Ihr persönlicher Eindruck bzgl. der Regulierung von materiellen Brandschutzvorgaben in Vorschriften und Verfahren erfasst werden.
2. sollen konkrete Erfahrungsberichte einbezogen werden, bei denen Sie den Eindruck hatten, dass die Vorgabe an den Brandschutz in einem bauaufsichtlichen Verfahren zu hoch war.

Vielen Dank, dass Sie sich die Zeit nehmen, die Forschungsarbeit zu unterstützen.
Moritz Brauns


Haben Sie Fragen: schicken Sie mir gerne eine Mail an: brandschutzforschung@mail.de


Diese Forschung findet im Rahmen einer Ph.D-Promotion im Studiengang Fire Protection and Safety statt. Die Forschung wird durchgeführt von Moritz Brauns. Diese Umfrage ist einer von mehreren Forschungsschritten des Promotionsvorhabens. In diesem Schritt geht es um die Einbeziehung von Expert:innen.


Ihre Daten werden streng vertraulich behandelt. Deshalb werden diese ausschließlich für das hier beschriebene Forschungsvorhaben verwendet und nur in anonymisierter Form weiterverarbeitet.